FRAUENSTIMMEN

Frauenstimmen

F R A U E N S T I M M E N

Frauen im Laufe der Zeit

 

Ein Theater- und Tanzabend zum 100. Jährigen Frauenwahlrecht in Deutschland
Eine Regisseurin, zwei Schauspielerinnen, eine Tänzerin und eine Performerin beschäftigen sich zum Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ mit dem Thema Frau. Zurecht, denn als sich die Frauen in Deutschland im November 1918 das passive und aktive Wahlrecht erkämpften, lagen hinter ihnen jahrelange Anstrengungen. Und noch heute stoßen engagierte Frauen trotz der „neu“ erworbenen politischen Ermächtigung auf Widerstände.

Begleiten Sie uns durch über 100 Jahre Frausein und lassen Sie sich inspirieren von faszinierenden Frauen, ihren Schicksalen und ihrer Kunst

Neue Termine:
13., 14., 15. und 16. November jeweils um 20.00 Uhr

Ein Abend von Miriam Gniwotta, Theresa Hanich, Clara Plessing, Clara Sörensen und Sophie Sörensen

Dauer: ca. 80 Minuten
Karten: 22€ / 15€ (Ermäßigung ausschließlich für Schüler und Studenten bis einschl. 27. Lebensjahr)
Kartenwünsche gerne ab sofort an mathilde.westend@gmx.de